OWARNA-WEI

 

Erneuerung und Erweiterung des Schweizer Wetterradars.

Im Rahmen des Projektes Rad4Alp erneuert das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie Meteo Schweiz ihr Radarnetzwerk, bringt es auf den neusten Stand von Forschung und Technik und erweitert es um zwei zusätzliche Radare in den inneralpinen Regionen.

Wir als Firma Equilino AG in Davos, durften bei diesem sehenswerten Projekt die Abdichtungsarbeiten (Bituminöse + Flüssigkunsststoff Abdichtungen) ausführen.

Bilder + Filme zum Projekt

 

Weissfluhgipfel (GR, 2'843 m ü. M., Davos)

 

OW Titelbild.jpg

02.12.2015 Gebäude fertig gestellt. Bild: Sprecher-Schneider Architektur AG

OW Untergrund.jpg

06.10.2014 Untergrundvorbereitung Ebene 1 Bild: Equilino AG

 

RB3.jpg

08.10.2014 1. Abdichtungslage Ebene 1 Bild: Equilino AG

RB4.jpg

09.10.2014 2. Abdichtungslage Ebene 1 Bild: Equilino AG

OW Unterterrain.jpg

05.08.2014 Wandabdichtung Ebene 1 Bild: Equilino AG

OW 1.jpg

6.8.2015 Fertig erstellte Wandabdichtung mit Flüssigkunststoff Ebene 1 Bild: Sprecher-Schneider Architektur AG

OW2.jpg

20.10.2015 Fertig erstellte Flüssigkunststoffabdichtung an Random 1 Bild: Equilino AG

OW3.jpg

20.10.2015 Fertig erstellte Flüssigkunststoffabdichtung an Random 1 Bild: Equilino AG

OW ende.jpg

02.12.2015 Gebäude fertig gestellt. Bild: Sprecher-Schneider Architektur AG

                                                                                                     zurück

 

 

 

 

ultimaIT 2014